Drucken

Zeche-Freiberg-Straße

Sölde

Zeche Freiberg 1850-1912. Sie erhielt den Namen Freiberg wohl nach der sächsischen Bergwerkstadt Freiberg, vielleicht vermittelt durch einen Zechenbeamten, der aus Freiberg stammte. Vor der Eingemeindung nach Dortmund: Holzwickeder Straße

Zeche-Margarete-Straße

Sölde

Die Zeche Margarete förderte von 1856-1926

Zeusweg

Berghofen

2005

Nach dem Göttervater Zeus, dem Gemahl der Hera, benannt. Fälschlich in Anlehnung an Apolloweg, der nach dem Schmetterling Apollofalter benannt wurde, nicht nach dem Gott Apollo.

Zobelweg

Lichtendorf

Tiername

Zum Wäldchen

Lichtendorf

Führt nördlich zu einem kleinen Wald

Zünslerweg

Lichtendorf

Schmetterlingsname

Zur alten Windmühle

Sölde

Westlich Flugplatz waren noch lange Zeit Reste einer Windmühle zu sehen